Schließen

3. Kommunaler Führungskongress

3. Kommunaler Führungskongress
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein
  • Fortbildung

Der diesjährige Kommunale Führungskongress wird erstmals sowohl in Präsenz (3G) als auch virtuell am Mittwoch, 8. Dezember 2021, durchgeführt.

Gemeinsam veranstalten der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund (NSGB) und die Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (HSVN) den Kongress in der HSVN in Hannover. Angesprochen sind Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie deren Stellvertretungen und weitere Führungskräfte.

Der diesjährige Führungskongress behandelt folgende Themen:

  • Motivation und Leistungsbereitschaft auch in Krisen
    In Zeiten von Krise und Veränderung breiten sich schnell negative Stimmungen und Einstellungen (nicht nur) in Verwaltungen aus, was eine Gefährdung der Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeitenden bedeutet. Aus diesem Grund soll im Vortrag auf Ursachen und Folgen von Zynismus in der Arbeitswelt sowie Präventions- und Interventionsmöglichkeiten dagegen hingewiesen werden soll. Dabei liegt ein spezieller Schwerpunkt auf der Sensibilisierung der Teilnehmenden für beabsichtigte und unbeabsichtigte Wirkungen des eigenen Verhaltens, insbesondere in einer Führungsrolle.
  • Führen auf Distanz: Wie Home-Office die Führungsaufgaben verändert
    Was tun, wenn sich ein Team ein Jahr nicht sieht? Und: Wie gehen Sie als Führungskraft mit einer solchen Situation um? Ein Praxisbericht.
  • Unter Druck souverän agieren (High Performance – Low Pressure)
    Eigene Souveränität als Führungskraft im Arbeitsalltag erkennen und stärken. 10 erfolgreiche Werkzeuge aus der Praxis für die Praxis.

  • Führungskräfteentwicklung – Aus der Forschung für die Praxis
    Führungskräfteentwicklung unterstützt Sie dabei, Ziele zu erreichen, Mitarbeitende zu motivieren und die eigenen Fähigkeiten auszubauen. In diesem Vortrag erkläre ich, warum Führungskräfteentwicklung gerade in Zeiten der Krise so wichtig ist, wie Sie passende Maßnahmen und Instrumente für Ihre Ziele auswählen und welche spannenden Erkenntnisse die aktuelle Forschung für die Praxis zu bieten hat.

Das Teilnahmeentgelt beträgt für die virtuelle Teilnahme 230 EUR (inklusive Mehrwertsteuer) und für die Präsenz-Teilnahme 349 EUR (inklusive Mehrwertsteuer) mit Verpflegung, Podiumsdiskussion, der Möglichkeit zum Austausch mit den Referierenden sowie zum abschließenden Netzwerken.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: https://bit.ly/3FyzRRS

 

Foto: Pixabay

 

Aktuelles

Allgemein  Studium 

Arne Rörtgen erhält Förderpreis für seine Bachelorarbeit

Wir gratulieren unserem Bachelor-Absolventen Arne Rörtgen ganz herzlich!

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

NSI-Fachtagung Personal digital zum zweiten Mal in diesem Jahr

Tagungsleiterin Prof. Dr. Dimitra Tekidou-Kühlke eröffnete die Tagung und begrüßte über 80 Personalerinnen und Personaler, Führungskräfte,…

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

Erstmals hybrid: NSI-Kongress Kommunalrecht 2021

Der Dienstag, 30. November 2021, ist eine gute Gelegenheit, Aktuelles zum Kommunalrecht in den Fokus zu nehmen.

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

3. Kommunaler Führungskongress

Der diesjährige Kommunale Führungskongress wird erstmals sowohl in Präsenz als auch virtuell am Mittwoch, 8. Dezember 2021, durchgeführt.

Weiterlesen