Schließen

Führungswechsel beim NSI

Führungswechsel beim NSI
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein
  • Ausbildung
  • Studium

Nach über 30-jähriger Tätigkeit am NSI trat jetzt Vizepräsident und Ausbildungsleiter Prof. Holger Weidemann seinen wohlverdienten Ruhestand an. Langjährige Wegbegleiter - interne wie externe - verabschiedeten sich von ihm, Corona-bedingt nur im Rahmen einer kleinen, aber herzlichen Feierstunde.

Zugleich wurde das neue Führungspersonal des NSI/der HSVN vorgestellt. Neue Studiendekanin und gleichzeitig neue Ausbildungsleiterin ist Prof. Dr. Dimitra Tekidou-Kühlke. Birgit Moldenhauer leitet als stellvertretende Ausbildungsleiterin das Praxisbüro der Hochschule und ist für die Lehrgänge VfA und KBM verantwortlich. Stephan Höfler ist als stellvertretender Ausbildungsleiter für die AI-AII-Lehrgänge zuständig. In Oldenburg übernimmt zudem Fortbildungsleiter Dr. Andreas Becker die Funktion des Leiters des Bildungszentrums.

Mit den Neubesetzungen sind NSI und HSVN zukunftsfähig aufgestellt und werden weiterhin ihren Bildungsaufgaben innovativ und in vollem Umfang gerecht werden.

(v.l.n.r.: Birgit Moldenhauer, Stephan Höfler, Prof. Dr. Dimitra Tekidou-Kühlke, Prof. Dr. Michael Koop und Prof. Holger Weidemann)

 

Aktuelles

Allgemein  Studium 

Band 29 der NSI-Schriftenreihe erschienen

"Das Gewerbe- und Gaststättenrecht in Niedersachsen"

Weiterlesen

Allgemein 

Kommentar: Von Kinderinnen und Redepulten

Die gendergerechte Sprache ist immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Prof. Dr. Tonio Klein stellt seine Sichtweise in einem Kommentar dar.

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

NSI-Kongress Digitalisierung in der Verwaltung

Am Donnerstag, 17. Juni 2021, findet erstmals der NSI-Kongress "Digitalisierung in der Verwaltung" statt.

Weiterlesen

Allgemein 

Kommunaler Verwaltungsarbeitsplatz im Wandel

ViR-Nordwest Podcast zum Netzwerk-Treffen am 29. April 2021 mit Prof. Dr. Isabell Peters

Weiterlesen