Schließen

NSI "unterwegs": Philipp Legrand

NSI "unterwegs": Philipp Legrand
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein
  • Ausbildung

Auf Einladung des Landkreises Celle, der Gedenkstätte Bergen-Belsen, der VHS Celle und des KESS Familienzentrum Nienhagen referiert und diskutiert der Sozialwissenschaftler und Institutsdozent des NSI Philipp Legrand gemeinsam mit der Buchautorin Barbara Bišický- Ehrlich und dem Historiker Enno Stünkel am Mittwoch, 28. Oktober 2020, ab 18.30 Uhr, in „Kunst und Bühne“, einem Theater und Kulturzentrum in Celle, zum Thema „Wie gehen wir mit Erfahrungen von Verfolgung und Migration in unserer Gesellschaft um?“.

Der Diskussionsabend beginnt mit einer Lesung mit Barbara Bišický- Ehrlich aus ihrem Buch „Sag, dass es dir gut geht“.

 

Downloads

Flyer Lesung mit Barbara Bišický-Ehrlich
PDF / 132 KB
Download

 

 

Aktuelles

Allgemein  Fortbildung 

Unser Angebot für Kommunen: Digitallotse werden

Fortbildungsangebot für kommunale Beschäftigte - auch ohne Vorkenntnisse.

Weiterlesen

Allgemein  Ausbildung 

NSI "unterwegs": Philipp Legrand

Auf Einladung des Landkreises Celle, der Gedenkstätte Bergen-Belsen, der VHS Celle und des KESS Familienzentrum Nienhagen referiert ...

Weiterlesen

Allgemein  Ausbildung  Studium 

Führungswechsel beim NSI

Nach über 30-jähriger Tätigkeit am NSI trat jetzt Vizepräsident und Ausbildungsleiter Prof. Holger Weidemann seinen wohlverdienten Ruhestand an.

Weiterlesen

Allgemein  Studium 

HSVN "unterwegs": Prof. Dr. Peter Daiser

Erstes-Smart-City-Forum in Wolfsburg

Weiterlesen