Schließen

Einführung einer Videokonferenzlösung

Einführung einer Videokonferenzlösung
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein
  • Studium

Im Rahmen eines Wahlpflichtfachs an der HSVN erstellten Studierende einen Handlungsleitfaden für die Einführung eines Videokonferenzsystems. Anhand der fiktiven Kommune „Juxhaven“ wurde dabei im Sinne eines Projektmanagements unter anderem der gesamte Beschaffungsprozess unter Berücksichtigung von Datenschutz und IT-Sicherheit beleuchtet. Allen NSI-Mitgliedskommunen wird dieser Leitfaden als Anregung zur freien Verfügung bereit gestellt.

Der Leitfaden ist über nachfolgenden Link abrufbar: https://www.nsi-hsvn.de/forschung/projekte.html

Ergänzend hierzu gibt es einen kurzen Videofilm, der das Projekt der Studierenden beschreibt und nachfolgend abrufbar ist: https://youtu.be/O7lF-ZIfJL8

 

Aktuelles

Allgemein  Studium 

Martin Althoff

NSI unterwegs: Institutsdozent Martin Althoff im Bayerischen Rundfunkt

Für manche Nichtwählerin/manchen Nichtwähler ist es ein Signal an die Politik, andere interessieren sich einfach nicht dafür. Was halten Sie vom…

Weiterlesen

Allgemein  Studium 

NSI unterwegs: Dr. Philipp Legrand im Verlag Springer SV

Kürzlich ist die von Dozent Dr. Philipp Legrand verfasste Studie, zugleich seine Dissertationsschrift, im Springer VS in der von Prof. Dr. Dirk Lange…

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

Dritte Auflage der Fachtagung Datenschutz erfolgreich

Die 3. Fachtagung Datenschutz ging gestern erfolgreich über die virtuelle Bühne.

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

Save the Date - Kommunaler Führungskongress

3. Kommunaler Führungskongress in Präsenz oder virtuell am Mittwoch, 8. Dezember 2021.

Weiterlesen