Schließen

Den Umgang mit schwierigen Situationen und Menschen meistern

Kürzel

32001-20-01

 

Datum

11.03.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

Hannover

 

Referent/in

Nikolaus Rohr

 

Teilnahmeentgelt

255 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Mehrwertsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Karola Herrmann
Telefon: 0511 1609-2367
Telefax: 0511 15537
E-Mail: karola.herrmann(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Sie lernen den kundenorientierten, effektiven Umgang in schwierigen Situationen mit "schwierigen" Menschen. Gewinnen Sie Einblick in Verhaltensmuster verschiedener Menschentypen. Sie üben konkrete Strategien der Konfliktverhinderung und -bewältigung. Überzeugen Sie Andere durch souveränes, selbst-bewusstes Auftreten sowie durch professionelle Rhetorik. Erwerben Sie konkrete Einsichten, um Ärger zu vermeiden, denn Ärger schadet nur dem, der ihn hat. Lernen Sie mit schwierigen Menschen und Situationen gewinnend umzugehen und Wege für eine konstruktive Zusammenarbeit zu finden.

 

Inhalt

  • Gewonnen wird im Kopf - schwierige Situationen als positive Herausforderung verstehen
  • Drei Erfolgsgeheimnisse
  • Verhaltensmuster "schwieriger" Kunden und Kollegen erkennen
  • Welche Typen Sie unterscheiden können.
  • Mißverständnisse vermeiden - wer fragt der führt!
  • Wie empfinde ich? Wie und was empfindet der Andere?
  • Sollte man Streit (immer) aus dem Wege gehen?
  • Konflikte - Quelle neuer Energie und Fortschritt
  • Strategien zur Konfliktbewältigung
  • Positive Argumentationsketten bilden, Widersprüche aufdecken, Gefühle benennen
  • Schreien, Drohen, Schimpfen, Beleidigen - was tun, wenn es passiert?
  • Gewinnende Kommunikation in jeder Situation engagiert und gelassen anwenden
  • Killerphrasen killen
  • Übungen und Rollenspiele
  • Aus Fehlern lernen - Ursachen erkennen und abstellen
  • Sie erarbeiten Ihr individuelles Aktionsprogramm zum gewinnenden Umgang in schwierigen Situationen

 

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Verwaltungsbereiche die mit Menschen zu tun haben und Konflikte bewältigen müssen.

 

Hinweise

Das Seminar kann auch als Inhouseseminar für verschiedene Zielgruppen gebucht werden, z. B. für Politessen.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxissimulation, individuelle Analyse und Feedback, Erfahrungsaustausch

 

Lernmittel

Präsentation

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.