Schließen

Kommunikationstraining für Führungskräfte: Wertschöpfung durch Wertschätzung

Kürzel

01015-20-01

 

Datum

12.03.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

Hannover

 

Referent/in

Nikolaus Rohr

 

Teilnahmeentgelt

255 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Umsatzsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Ljiljana Lazic
Telefon: 0511 1609-2360
Telefax: 0511 15537
E-Mail: ljiljana.lazic(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Konflikte und schwierige Situationen gehören zum Lebens- und Berufsalltag von Führungskräften. Schwierigkeiten und ungelöste Konflikte kosten Zeit, rauben Energie, belasten das Klima zu Hause und im Betrieb und führen zu Leistungsabfall.

 

Konflikte beinhalten aber auch immer die Chance zur Klärung und Weiterentwicklung. Konfliktklärung gehört zur guten Mitarbeiterführung, Kollegialität und zum achtsamen Umgang miteinander. Geklärte Konflikte stärken die Zusammenarbeit, machen leistungsfähiger, zufriedener und tragen Wesentlich zu einer Leistungsverbesserung, einer stärkeren Identifikation und Motivation sowie zum betrieblichen Erfolg bei.

 

Inhalt

  • Gewonnen wird im Kopf – schwierige Situationen als positive Herausforderung verstehen

  • Drei Erfolgsgeheimnisse

  • Verhaltensmuster „schwieriger“ Mitarbeiter und Kollegen erkennen

  • Missverständnisse vermeiden – wer fragt der führt! Gewaltfreie Kommunikation anwenden, Ich-Aussagen aussenden

  • Sollte man Streit (immer) aus dem Wege gehen?

  • Konflikte – Quelle neuer Energie und Fortschritt

  • Strategien zur Konfliktbewältigung

  • Lösungsorientierung statt Problemfixierung

  • Widersprüche aufdecken, Gefühle benennen, Bedürfnisse anmelden

  • Anti-Ärger-Training. Werden Sie Chef(in) Ihrer Emotionen.

  • Beleidigen, Drohen, Schimpfen, Schreien – was tun, wenn es passiert?

  • Gewinnende Kommunikation in jeder Situation engagiert und gelassen anwenden

  • Killerphrasen killen, aus Klagen Forderungen ableiten

  • Praktische Übungen zu den Beispielen der Teilnehmer

  • Aus Fehlern lernen - Ursachen erkennen und abstellen

  • Sie erarbeiten Ihr individuelles Aktionsprogramm zum gewinnenden Umgang in schwierigen Situationen mit schwierigen Mitarbeitern

 

Zielgruppe

Alle, die bei Ihrer Arbeit Menschen zu führen und Konflikte zu bewältigen haben

 

Hinweise

Auch als Inhouse-Seminar möglich - wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxissimulation, individuelle Analyse und Feedback, Erfahrungsaustausch

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.