Schließen

Verwaltungsvollzugsbeamte - Grundkurs 1: Verwaltungsangehörige ohne Verwaltungsausbildung

Kürzel

74050-20-01

 

Datum

27.01.2020, 09:00 Uhr -
30.01.2020, 16:00 Uhr

 

Ort

Braunschweig

 

Referent/in

Christiane Kreiß, Jürgen Grundstedt

 

Teilnahmeentgelt

900 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Mehrwertsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Barbara Schröder
Telefon: 0511 1609-5332
Telefax: 0511 1609-5310
E-Mail: barbara.schroeder(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Die Veranstaltungsreihe dient der Vorbereitung auf die Aufgaben als Verwaltungsvollzugsbeamtin bzw. -beamter; sie umfasst die Grundkurse 1 und 2.Im Grundkurs 1 behandeln Sie zwei Themenschwerpunkte: Das Rechtssystem und die Rechtsordnung sowie ausgewählte Grundlagen des Allgemeinen Verwaltungsrechts und der Rechtsanwendung. Beides wird Ihnen unter Berücksichtigung der Aufgaben von Verwaltungsvollzugsbeamtinnen bzw. -beamten vorgestellt und erläutert. Im Anschluss bearbeiten Sie Übungen, die der Festigung des Erlernten dienen. Darüber werden Ihnen Grundlagen der Verwaltungsorganisation und des Verwaltungsschriftverkehrs vermittelt.

 

Inhalt

  • Begriff und Bedeutung des Rechts

    • Rechtsquellen
    • wichtigste Rechtsgebiete
    • Aufbau und Bestandteile des Rechtssatzes
  • Arbeitszielbestimmung und Aufbereiten des Sachverhalts

    • Anspruchs- bzw. Eingriffsgrundlagen
    • Analyse des Rechtssatzes
    • Subsumtionsverfahren
    • Entscheidungen/Entscheidungsvorschläge
  • Grundlagen des Verwaltungshandelns

    • Rechtmäßigkeitsvoraussetzungen, die an den Erlass eines Verwaltungsaktes durch Verwaltungsvollzugsbeamtinnen bzw. -beamte geknüpft sind.
    • Möglichkeiten des Adressaten eines Verwaltungsaktes, sich gegen die Maßnahmen der Verwaltungsvollzugsbeamtinnen bzw. -beamten zu wehren.
  • Grundlagen, Aufbau und Struktur der öffentlichen Verwaltung bzw. Arbeitsweise der Kommunalverwaltung (Aufbau- und Ablauforganisation)
  • Schriftverkehr in der ordnungsbehördlichen Praxis (einschl. des formalen Aufbaus)

    • Grundsätze des Schriftverkehrs
    • verwaltungsinterner Schriftverkehr mit seinen verschiedenen Formen
    • externer Schriftverkehr mit Dritten außerhalb der Behörde mit seinen formalen Anforderungen

 

Zielgruppe

Verwaltungsangehörige, die zu Verwaltungsvollzugsbeamtinnen bzw. -beamten bestellt werden sollen oder bestellt worden sind und über keine Verwaltungsausbildung verfügen (ohne Politessen und Verkehrsüberwacher; s. Hinweise).

 

Hinweise

Für die Veranstaltung ist es erforderlich, die DVP Bund/Land mitzubringen.Die Teilnahme am Grundkurs 1 bildet für Verwaltungsangehörige ohne Verwaltungsausbildung die Voraussetzung, um am Grundkurs 2 teilnehmen zu können.Für Verwaltungsangehörige mit Aufgaben auf dem Gebiet des Straßenverkehrsrechts (insbes. Politessen und Verkehrsüberwacher) wird die weitere Teilnahme am Seminar "Überwachung des ruhenden Straßenverkehrs" (Seminarnummer 74840) empfohlen.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Information und Diskussion, Fallbeispiele und deren Besprechung, Partner- und Gruppenarbeit, Übungen

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.