Schließen

Kommunen als Umsatzsteuerschuldner Systematische Einführung & aktuelle Rechtsentwicklung Modul IX: Studienkurs Kommunalfinanzen

Kürzel

43101-20-01

 

Datum

11.03.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

Oldenburg

 

Referent/in

Christian Trost

 

Teilnahmeentgelt

350 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Umsatzsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Christine Rüdebusch
Telefon: 0511 1609-6027
Telefax: 0511 1609-6092
E-Mail: christine.ruedebusch(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Städte, Gemeinden und Landkreise unterliegen mit ihrer unternehmerischen Tätigkeit in den verschiedensten Bereichen der Umsatzsteuer. Es ergeben sich steuerliche Pflichten, aber auch Chancen, Entlastungen zu erhalten.

Die Teilnehmenden sollen nach dem Seminar die Unternehmereigenschaft, steuerbare Umsätze und weitere relevante Umstände sowie Folgen von Situationen und Veränderungen erkennen können. Steuerliche Optimierungen und konkrete Einzelfallsituationen werden besprochen.

 

Inhalt

  • Unternehmerbegriff, Organschaft, steuerbare, steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze, Leistungsaustausch, unentgeltliche Wertabgaben, Auslandsumsätze, innergemeinschaftlicher Erwerb, Ort der Lieferung/Leistung, Steuerbefreiungen, Bemessungsgrundlage, Steuersätze, Rechnungsinhalte, -qualität, Vorsteuerabzug, Vorsteuerberichtigung, Steuerschuldnerschaft, auch des Leistungsempfängers, Folgen bei ÖPP-Modellen;
  • Spezielle Probleme in verschiedenen Bereichen der öff. Verwaltung (z.B. Kulturbereich, Parkplätze, -häuser, Sporteinrichtungen, Marktwesen, Werbung, Vermögensverwaltung)
  • Aktuelle Entwicklung in Gesetzgebung; Rechtsprechung und Finanzverwaltung, Umstellung und Übergangslösungen hinsichtlich der neuen Rechtsauffassungen

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Finanz- und Beteiligungsfachbereiche sowie in anderen betroffenen Fachbereichen und Betrieben.

 

Terminhinweise

Modul IX: Studienkurs Kommunalfinanzen

 

Hinweise

Diese Veranstaltung ist Teil des Studienkurs Kommunalfinanzen. Die Buchung der Veranstaltung ist auch ohne die weitere Teilnahme an anderen Modulen des Studienkurs möglich. Das Modul ist in sich abgeschlossen und kann als einzelne Veranstaltung besucht werden.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden. Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Information, Diskussion, Fallbeispiele

 

Lernmittel

Handouts

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.