Schließen

Kursreihe Veränderungen in der Verwaltung managen: „Veränderungsmanagement – Basics und Besonderes“ – Eins von fünf

Kürzel

21011-20-01

 

Datum

16.03.2020, 09:00 Uhr -
18.03.2020, 16:00 Uhr

 

Ort

Oldenburg

 

Referent/in

Thomas Schleiken

 

Teilnahmeentgelt

660 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Mehrwertsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Christine Rüdebusch
Telefon: 0511 1609-6027
Telefax: 0511 1609-6092
E-Mail: christine.ruedebusch(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Das Seminar ist "Eins von fünf" der KURSREIHE "Veränderungen in der Verwaltung managen".

 

Mit dem “Eins von fünf” Seminar "Veränderungsmanagement - Basics und Besonderes" sind Sie in der Lage, sich einen Überblick über die Situation in Ihrem Veränderungsprozess zu verschaffen. Sie können für die Gestaltung der Veränderung wichtige Unterscheidungen vornehmen und haben alles Wichtige zur Hand, um Veränderungsprozesse in Ihrer Verwaltung erfolgreich anzugehen.

 

Veränderungen in der Verwaltung zu gestalten war schon immer eine besondere Herausforderung und sie werden es auch in Zukunft bleiben. Gleichwohl ob es um Fragen der Digitalisierung geht, wie zum Beispiel die Entwicklung und Einführung von Software, ob es um den Bau neuer Gebäude oder die Sanierung bestehender Gebäude, ob es um die Einführung von Innovationen geht oder die Implementierung von Managementansätzen, das Managen von Veränderungen stellt die gesamte Verwaltung stets vor anspruchsvolle Aufgaben.

Solche Veränderungen in der Zeit- und Prozessgestaltung erfolgreich anzugehen und auszurichten, ist die Thematik dieser Seminarreihe Veränderungsmanagement für die kommunale öffentliche Verwaltung. In einem fundierten Training erlernen die Seminarteilnehmenden innerhalb der KURSREIHE alles Relevante zu den Grundlagen des Veränderungsmanagements, zu den Rollenverteilungen, zum Umgang mit Problemen, Konflikten und Widerstand im Veränderungsprozess, zu den fünf Handlungsfeldern des Wandels, zur Gestaltung von Workshops sowie zum Einsatz von Projektmanagement zur Umsetzung von Veränderungen.

 

Inhalt

  • Auslöser von Veränderungen in Organisationen

  • Systemdenken im Veränderungsprozess

  • Die drei Formen des systemischen Lernens im Veränderungsprozess

  • Träger des Lernprozesses ausfindig machen und aktivieren

  • Bilden von Hypothesen und bilden des Kontextes

  • Das Arbeiten mit systemischen Fragetechniken

  • Stolpersteine und Störeinflüsse im Veränderungsprozess und wie man mit ihnen umgeht

  • Veränderungsmanagement, Veränderungsmanager, Klient, Klientensystem und Beratungssystem - das Rollenkonzept des Veränderungsmanagements

  • Prozessgestaltung im Veränderungsprozess – die vier Phasen der Prozessgestaltung

  • Umgang mit unterschiedlichen Interessen aus dem Verwaltungsalltag

  • Einbeziehung des Personalrates ins Veränderungsmanagement

  • Ansprechende Präsentation im Veränderungsprozess

  • Veränderungsbezogene Information und Dokumentation

 

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Hierarchiestufen und Ämter sowie Nachwuchskräfte, die bereits jetzt in Veränderungsprozessen arbeiten oder künftig mit Veränderungsaufgaben betraut werden.

 

Hinweise

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Teilnehmende.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Wir arbeiten systemisch und themenzentriert mit Impulsreferaten, Einzel- und Gruppenübungen, Interviews und Gesprächen, Fallarbeit, Rollenspielen, Systemaufstellungen und Coachingelementen. Die Erfahrungen der Teilnehmenden aus dem Verwaltungsalltag sowie erfahrungsorientierte Techniken und das Ausprobieren von Neuem oder Überraschendem im Seminarverlauf bilden die methodische Mitte.

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.