Schließen

Büroorganisation, persönliche Arbeitsgestaltung und Zeitplanung

Kürzel

34101-20-04

 

Datum

06.02.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

Hannover

 

Referent/in

Dieter Pleyn

 

Teilnahmeentgelt

225 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Veranstaltungsunterlagen und die Verpflegung sowie die darauf entfallende Mehrwertsteuer.

 

Organisatorische Fragen

Karola Herrmann
Telefon: 0511 1609-2367
Telefax: 0511 15537
E-Mail: karola.herrmann(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Haben Sie manchmal das Gefühl, Sie sind im Griff der Zeit? Läuft Ihnen manchmal die Zeit davon? Finden Sie nie Zeit für das, was Ihnen wichtig ist? Eilen Sie von einem Termin zum anderen?

 

Stetig zunehmende Aufgaben, zunehmende Anforderungen an die Flexibilität und weitere Zeitverdichtungen – bezogen auf diese Arbeitssituationen lernen Sie professionelle Arbeitstechniken kennen, um Ihre fachliche und persönliche Handlungsfähigkeit im Arbeitsalltag zu erhalten.

 

Eine gute Zielorientierung und ein gute Zeitplantechnik helfen Ihnen, Prioritäten richtig zu setzen und Ihren Arbeitstag und Ihren Arbeitsplatz effizient zu gestalten. Behandelt werden Fragen des Selbstmanagements, die Organisation Ihrer Arbeitsprozesse und der zeitlichen Steuerung des täglichen Arbeitsgeschehens.

 

Inhalt

  • Ziele, Motivation und Lebensbalance
  • Prioritäten setzen und Entscheidungen treffen
  • Analyse des eigenen Arbeitsstils und der Selbstorganisation
  • Optimierungsmöglichkeiten erkennen und nutzen
  • Planungstechniken (Übersichten schaffen, verbessern und nutzen)
  • Methoden der Aktivitäten- und Zeitplanung
  • Möglichkeiten und Grenzen elektronischer Zeitmanagementwerkzeuge
  • Zeitdiebe und Zeitverschwendung erkennen, analysieren und eliminieren
  • Störungen minimieren
  • „Schreibtischmanagement“ - die Organisation des Arbeitsplatzes überprüfen und verbessern
  • Routinen aufbauen
  • Erfolgreiche Kommunikation

 

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verwaltungen, Unternehmen und Organisationen

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

 

Methodik

Kleingruppe: In diesem Seminar lernen Sie besonders intensiv aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl

Vortrag, Selbstreflexion, Gruppenübungen, Einzelarbeit, Diskussionen

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.