Schließen

9. Kommunaler Ausbildungskongress

Kürzel

10120-20-01

 

Datum

13.05.2020, 10:00 Uhr -
14.05.2020, 13:00 Uhr

 

Ort

Hannover

 

Referent/in

Verschiedene

 

Teilnahmeentgelt

395 EUR

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Tagungspauschale, die Tagungsunterlagen und die Verpflegung. Übernachtungskosten sind im Entgeltbeitrag nicht enthalten. Diese sind mit dem Hotel direkt abzurechnen.

 

Organisatorische Fragen

Frauke Herritsch-Öchsner
Telefon: 0511 1609-2388
Telefax: 0511 15537

 

Ihr Gewinn

Der 9. Kommunale Ausbildungskongress ermöglicht Ihnen den Erfahrungsaustausch mit den Ausbildungsverantwortlichen aus den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen und Thüringen. Erfahrene Referentinnen und Referenten werden vortragen oder die Themenrunden leiten und zu Diskussionen anregen.

 

Inhalt

1. Tag Mittwoch, den 13.05.2020

 

10:00 Uhr

Eröffnung des Kongresses

Dr. Marco Trips, Präsident des Nds. Städte- und Gemeindebundes

Prof. Dr. Michael Koop, Präsident des Nds. Studieninstituts (NSI) und der Hochschule für Kommunale Verwaltung (HSVN)

Prof. Holger Weidemann, Vizepräsident NSI/HSVN und Ausbildungsleiter NSI

 

10:30 Uhr

Digitale Verwaltung: Revolution oder Evolution und Konsequenzen für die OrganisationsentwicklungEröffnungsvortrag Prof. Dr. Peter Daiser (Geschäftsführer NSI und Professor für E-Government & Digitale Transformation)

 

12:00 Uhr

Mittagessen

 

13:00 Uhr

1. Themenrunde (Themenrunden jeweils 90 Minuten)

A

Was sich Auszubildende von Ausbildern wünschen

  • Der richtige Umgang mit intro- und extrovertierten Auszubildenden

  • Die Top-Ten der Azubi-Wunschliste – und wie Sie sie erfüllen können

Referent: Bernd Bak

 

B

Rechtlicher Umgang mit leistungsschwachen AuszubildendenReferentin: Prof. Dr. Dimitra Tekidou-Kühlke

 

C

Herausforderungen in der Ausbildungspraxis

Referent/in: Stephan Höfler + Referentin

 

D

Digitale Verwaltung aus Personalentwicklungsperspektive

  • Anforderungen

  • Kompetenzen

  • Maßnahmen

Referent: Prof. Dr. Peter Daiser

 

E

Wertschätzung und Motivation der Auszubildenden

  • Wertschätzung – na klar, aber wie funktioniert die konkret?

  • Motivation – von der Besten- zur Geeignetenauslese oder:

  • Nimmt der Betreuungsaufwand im Alltag zu?

  • Das wichtigste Gut sind unsere Ausbilder*innen:

  • Wie können wir sie besser unterstützen?

Referent: Michael Klesse

 

14:30 Uhr

Kaffeepause

 

15:00 Uhr

2. Themenrunde

 

16:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

 

17:30 Uhr

gemeinsamer Spaziergang durch den Tierpark

 

18:30 Uhr

Abendessen im Hotel

 

 

  • Tag: Donnerstag, den 14.05.2020

  •  

    9:00 Uhr

    Zusammenfassung der Themenrunden

     

    9:30 Uhr

    Reform der Verwaltungsfachangestellten - AusbildungVortrag Prof. Holger Weidemann

     

    10:30 Uhr

    Kaffeepause

     

    11:00 Uhr

    Mythen des Personalmarketings

    Abschlussvortrag: In Zeiten des demographischen Wandels gewinnt das Personalmarketing zunehmend an Bedeutung. Falsch eingesetzt schadet es mehr, als dass es Nutzen bringt.Prof. Dr. Uwe Kanning

     

    12:15 Uhr

    Abschluss und Ausblick auf den Kongress 2022

     

    12:30 Uhr

    Mittagessen

     

    Zielgruppe

    Ausbilder/-innen, Ausbildungsbeauftragte, Personal- und Hauptamtsleiter/-innen, Personal- und Organisationsentwickler/-innen, Leitungen von Fachbereichen, zentralen Steuerungsunterstützungen und zentralen Services, sonstige Fachkräfte im Personalwesen sowie Gleichstellungsbeauftragte und Personalvertretungen sowie alle am Thema Interessierte

     

    Hinweise

    Die Übernachtung inkl. Frühstück kostet im EZ 124 € und im DZ 154 € pro Nacht/Zimmer.

    Die Teilnehmenden können die Zimmer bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Stichwort „Ausbildungskongress“ im Hotel buchen. Danach verfällt das reservierte Kontingent.

    Die abgerufenen Zimmer können bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei storniert werden.

     

    Anmeldung

    Sie können sich bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

    Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, ob die Veranstaltung stattfindet. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich. Selbstverständlich können sich kurzfristig Interessierte auch nach dem Anmeldeschluss verbindlich anmelden, sofern noch Plätze frei sind.

     

    Anmeldung

    Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
    Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
    * = Erforderliche Felder

    In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.