Schließen

WebSeminar: Kommunale Doppik - Kompakt

Kürzel

94120-21-03

 

Datum

10.03.2021, 09:00 Uhr -
18.03.2021, 12:30 Uhr

 

Ort

WebSeminar

 

Referent/in

Johann Horstmann

 

Teilnahmeentgelt

500 EUR

Mit der Anmeldung erwerben Sie eine Teilnahmelizenz. Die Teilnahme am WebSeminar ist der namentlich genannten und angemeldeten Person gestattet

 

Organisatorische Fragen

Frau Frauke Herritsch-Öchsner
Telefon: 0511 1609-2388
Telefax: 0511 15537
E-Mail: frauke.herritsch-oechsner(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Der kommunale Haushaltsplan ist auch weiterhin die verbindliche Grundlage für die Haushaltswirtschaft der Kommunen und damit für alle Mitarbeiter/innen in den Fachbereichen und Ämtern. Durch den Übergang vom beinhaltet das Kommunale Rechnungswesen jedoch grundlegende Änderungen und Ergänzungen für die Haushaltswirtschaft der Kommunen.

In dieser Veranstaltung werden Ihre -vielleicht noch während einer kameralen Verwaltungsausbildung erworbenen- Kenntnisse des kommunalen Haushaltsrechts aufgefrischt und dem neuesten Rechtsstand angepasst . Sie erhalten neben einer allgemeinen Einführung in die Thematik eine vertiefende Einführung in die Doppelte Buchführung für Kommunen, insbesondere in den Umgang mit Kassenanordnungen.

 

Diese Veranstaltung richtet sich im Besonderen an diejenigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, die neben ihren anderen Aufgaben auch mit der dezentralen Haushaltssachbearbeitung und Kassenanordnungen befasst sind.

 

Inhalt

  • Begriffsabgrenzungen zum Inhalt des Haushaltsplanes (Betriebswirtschaftliche Rechnungsgrößen)
  • Deckungsgrundsätze und Budgetierung
  • Überwachung der Haushaltsmittel
  • Bewilligung und Abwicklung von außer- und überplanmäßigen Aufwendungen, Auszahlungen und Verpflichtungsermächtigungen
  • Zeitliche Übertragbarkeit von Haushaltsmitteln (Überblick):

    • Haushaltsreste
    • Rückstellungen
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (Überblick)
  • Inventur, Inventar, Bilanz, Grundzüge der Bewertung (Überblick)
  • Bestands-, Ergebnis- und Finanzbuchungen (doppischer Verbund)
  • Buchungssätze (Kassenanordnungen, Zahlungsanweisungen)
  • Besondere Buchungen, insbesondere

    • Buchungen im Beschaffungsbereich
    • Anzahlungen
    • Rückstellungen (Überblick)
    • Rechnungsabgrenzung
    • Abschreibungen (Überblick)
    • Sonderposten und deren Auflösung
    • Anlagenbuchhaltung und Erfassung von Vermögensgegenständen einschließlich
    • Abgrenzung zu Aufwandsbuchungen

 

Zielgruppe

Verwaltungsangehörige, die dezentrale Haushaltssachbearbeitung und Buchhaltungsarbeiten (Kassenanordnungen) durchführen; z. B. auch in Schulen und Kindergärten.Geeignet ist die Veranstaltung auch zur Einführung für diejenigen Verwaltungsangehörigen, die nach längerer "Auszeit" infolge Beurlaubung, Elternzeit usw. ihre Tätigkeit mit haushalts- und kassenrechtlichen Belangen wieder aufnehmen.

 

Terminhinweise

WebSeminar an vier Tagen jeweils 2x 90min mit 30min Pause.

 

Tag 1: 10.03.2021

Tag 2: 11.03.2021

Tag 3: 17.03.2021

Tag 4: 18.03.2021

 

Ablauf Seminartag:

 

Block 1: 09:00 Uhr - 10:30 Uhr

Pause: 10:30 Uhr - 11:00 Uhr

Block 2: 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

 

Hinweise

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 8 Personen.

 

Die Veranstaltung wird als WebSeminar mit der Software Edudip oder der Software BigBlueButton durchgeführt. Das Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Die angemeldete Person verpflichtet sich, keine visuellen, akustischen oder sonstige Aufnahmen des WebSeminars vorzunehmen. Zuwiderhandlungen können urheberrechtlich, datenschutzrechtlich und strafrechtlich verfolgt werden.

 

Die Teilnahme ist browserbasiert möglich und Sie benötigen dafür eine stabile, leistungsfähige Internetverbindung sowie einen Computer oder ein Notebook mit Lautsprecher (Tonausgabe) sowie Mikrofon und ggf. Kamera. Es sollte sichergestellt sein, dass Sie einen aktuellen Browser (empfohlen: Google Chrome) benutzen können und von Seiten Ihrer IT Firewalls den Zugang nicht blockieren.

 

Ca. eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie weitergehende Informationen zur Teilnahme an dem WebSeminar.

 

Ca. 2 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie Zugangsdaten per E-Mail (von Edudip oder dem NSI) zugeschickt.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Werktage vor der Veranstaltung zu dem WebSeminar anmelden, solange die Höchstteilnahmezahl nicht erreicht ist. Sieben Tage vor der Veranstaltung wird darüber entschieden, ob das WebSeminar stattfinden wird. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich.

 

Methodik

Vortrag mit Aussprache per Chat

praktische Rechen- und Buchungsbeispiele

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.