Schließen

WebSeminar: Vergaberecht von A-Z

Kürzel

48106-21-10

 

Datum

13.04.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

WebSeminar

 

Referent/in

Alexander Möllmann

 

Teilnahmeentgelt

290 EUR

Mit der Anmeldung erwerben Sie eine Teilnahmelizenz. Die Teilnahme am WebSeminar namentlich genannten und angemeldeten Person gestattet.

 

Organisatorische Fragen

Frau Jessica Wenzel
Telefon: 0511 1609-5334
E-Mail: jessica.wenzel(at)nsi-hsvn.de

 

Ihr Gewinn

Das Seminar hat zum Ziel, einen kompakten aber fundierten Überblick über den Ablauf einer Beschaffung auf Basis der aktuellen Fassungen der VOB/A und der UVgO zu geben.

 

Inhalt

  • Zentrale Vorschriften des Vergaberechts
  • Anwendungsbereich
  • Schwellenwerte
  • Differenzierung zwischen nationalen und EU-weiten Vergabeverfahren
  • Abgrenzung VOB / UVgO
  • Grundsätze und Arten der Vergabe
  • Wahl der richtigen Vergabeart
  • Fristen des Vergabeverfahrens
  • Eignungsanforderungen
  • Eröffnungstermin
  • Prüfung und Wertung der Angebote

    • Vollständigkeit: Preise/Nachweise/Erklärungen
    • Zulässiger Rahmen der Nachforderungsmöglichkeiten
    • Behandlung von Rechen- und Kalkulationsfehlern / Anfechtung
    • Eignungsprüfung, Nachunternehmer
    • Wirtschaftlichkeit
  • Aufklärung (Nachverhandlungsverbot)
  • Zuschlag und Vertragsabschluss
  • Dokumentationspflichten / Vergabevermerk
  • Aufhebung der Ausschreibung (zus. Möglichkeiten der Umgehung)
  • Grundzüge des Rechtsschutzes; Nachprüfungsverfahren
  • Anpassung des GWB und der VgV - Vergaberechtsreform

 

Zielgruppe

Mit der Vergabe befasste Mitarbeiter/innen in Kommunen, Zweckverbänden und kommunalen Einrichtungen sowie Fachkräfte aus Rechnungsprüfungsämtern.

 

Terminhinweise

Ablauf des Seminars

 

08:45 Uhr - 09:00 Uhr Technik CheckUp

09:00 Uhr - 10:30 Uhr Block 1

10:30 Uhr - 11:00 Uhr Pause

11:00 Uhr - 12:30 Uhr Block 2

12:30 Uhr - 13:15 Uhr Pause

13:15 Uhr - 14:45 Uhr Block 3

14:45 Uhr - 15:00 Uhr Pause

15:00 Uhr - 16:00 Uhr Block 4

 

Hinweise

Das Seminar ist auch für Einsteiger geeignet.

 

Die Veranstaltung wird als WebSeminar mit der Software Edudip oder der Software BigBlueButton durchgeführt. Das Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Die angemeldete Person verpflichtet sich, keine visuellen, akustischen oder sonstige Aufnahmen des WebSeminars vorzunehmen. Zuwiderhandlungen können urheberrechtlich, datenschutzrechtlich und strafrechtlich verfolgt werden.

Die Teilnahme ist browserbasiert möglich und Sie benötigen dafür eine stabile, leistungsfähige Internetverbindung sowie einen Computer oder ein Notebook mit Lautsprecher (Tonausgabe) sowie Mikrofon und ggf. Kamera. Es sollte sichergestellt sein, dass Sie einen aktuellen Browser (empfohlen: Google Chrome) benutzen können und von Seiten Ihrer IT Firewalls den Zugang nicht blockieren.

Ca. eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie weitergehende Informationen zur Teilnahme an dem WebSeminar.

Ca. 2 Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie Zugangsdaten per E-Mail (von Edudip oder dem NSI) zugeschickt.

 

Anmeldung

Sie können sich bis zu zwei Werktage vor der Veranstaltung zu dem WebSeminar anmelden, solange die Höchstteilnahmezahl nicht erreicht ist. Sieben Tage vor der Veranstaltung wird darüber entschieden, ob das WebSeminar stattfinden wird. Eine kostenfreie Abmeldung ist danach nicht mehr möglich.

 

Methodik

Information mit Diskussion, Fallbeispiele und deren Besprechung, Einbezug der aktuellen Rechtsprechung

 

Anmeldung

Behörde/Unternehmen (Rechnungsempfänger)
Hinweis: Zum Erhalt einer Übersicht der angemeldeten Teilnehmer.
* = Erforderliche Felder

In den folgenden Schritten können Sie einen oder mehrere Teilnehmer hinzufügen.