Schließen

Nebenamtliche Lehrbeauftragte für das Fach Zivilrecht gesucht

05. Oktober 2020
  • NSI

Datum/Beginn

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Downloads

Behörde

Niedersächsisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V.



 

Kontakt

Prof. Dr. Jan Seybold

jan.seybold(at)nsi-hsvn.de

Das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V. (NSI) sucht für Lehrveranstaltungen im Bildungszentrum Hannover/Osnabrück für den Hochschul- und Institutsbereich nebenamtliche Lehrbeauftragte für das Fach Zivilrecht.

Sie sollten falls möglich über ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und / oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 oder einen vergleichbaren Berufsabschluss sowie praktische Erfahrungen verfügen. Pädagogische Fertigkeiten und Lehrerfahrung sind wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung. Die Bereitschaft sich diese anzueignen, sollte jedoch vorhanden sein.

Geleistete Unterrichtsstunden werden entsprechend der für das NSI gültigen Honorarordnung abgegolten. Für die freiberuflichen Einkünfte gilt eine steuerrechtliche Freigrenze von 2.400.- € im Jahr.

Qualifizierte Bewerbungen sollten neben einem Lebenslauf und einem Abschlusszeugnis auch Angaben über Ihre aktuelle Tätigkeit umfassen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort „Bewerbung als nebenamtliche Lehrkraft Zivilrecht“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt an:
Niedersächsisches Studieninstitut
für kommunale Verwaltung e.V.
Wielandstr. 8
30169 Hannover

Weitere Informationen zum NSI, zu Lehrgangsarten, Lehrfächern und Ansprechpartnern erhalten Sie im Internet unter www.nsi-hsvn.de.

Ihre Fragen beantworten wir auch gerne in einem persönlichen Gespräch. Senden Sie uns bitte ggf. eine kurze Email mit Ihren Kontaktdaten an:
jan.seybold@nsi-hsvn.de
kerstin.roux@nsi-hsvn.de