Kommunen gemeinsam gestalten - Impulse zur Bürgerbeteiligung

Kommunen gemeinsam gestalten - Impulse zur Bürgerbeteiligung
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein
  • Hochschule

Im Rahmen des Projekts "Integration, Beteiligung, Demokratiebildung" findet regelmäßg am ersten Mittwoch im Monat das Format "Come Together" statt, bei dem jetzt im November das Thema Bürgerbeteiligung im Fokus stand.

Raphael Seifen, Referent für Bürgerbeteiligung am Berlin Institut für Partizipation, vermittelte spannende Einblicke in Theorie und Praxis der Bürgerbeteiligung. Ein Schwerpunkt lag dabei auf der Frage, wie eine möglichst breite Beteiligung ermöglicht werden kann. Dabei wurden die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Methoden, wie beispielswiese dem Deliberativen Mapping oder dem Bügerrat, diskutiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Azubis, Studentinnen und Studenten der HSVN sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Angestelltenlehrgänge des NSI) konnten viele  Impulse für die eigene kommunale Praxis mitnehmen.

Das Modellprojekt "Integration, Beteiligung, Demokratiebildung" wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms ,,Demokratie leben!" gefördert.

 

 

Aktuelles

Allgemein Ausbildung

In Präsenz: Zertifikatskurs Kommunale Bilanzbuchhaltung

Am 21. Oktober 2024 startet der Zertifikatskurs Kommunale Bilanzbuchhaltung in Oldenburg.

Weiterlesen

Allgemein Ausbildung

NSI-Regionalkonferenzen erfolgreich durchgeführt!

Über 200 Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter nahmen an zwei Präsenzkonferenzen sowie virtuell teil.

Weiterlesen

Allgemein Fortbildung

NSI-Fachtagung Vergaberecht am 29.02.2024

Für alle, die sich mit dem Vergaberecht intensiv auseinandersetzen möchten, haben wir tolle Neuigkeiten!

Weiterlesen

Allgemein Hochschule

Vortrag am NSI zum israelbezogenen Antisemitismus

Mehr als 40 Interessierte informierten sich im Rahmen eines Vortrags von PD Dr. Ingo Elbe, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Privatdozent an der…

Weiterlesen