Schließen

NSI-Meinung: Digitale Dilettanten – Wie unsere Behörden den Anschluss verlieren

NSI-Meinung: Digitale Dilettanten – Wie unsere Behörden den Anschluss verlieren
Niedersächsiches Studieninstitut
  • Allgemein

Mit einem Beitrag des ZDF zum digitalen Fortschritt in öffentlichen Verwaltungen beschäftigt sich NSI/HSVN-Geschäftsführer Prof. Dr. Peter Daiser.

Der am 28. Juli 2021 im ZDF erschienene Beitrag „Digitale Dilettanten – Wie unsere Behörden den Anschluss verlieren“ (online verfügbar in der ZDF Mediathek) zeichnet ein desaströses Bild zur Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland. Die Autoren der Sendung werfen den Verantwortlichen auf politischer und administrativer Ebene einen verheerenden Mangel an Problembewusstsein, Umsetzungswillen und den zur Planung und Umsetzung erforderlichen Kenntnissen vor. Sind deutsche Behörden wirklich so schlecht für den digitalen Fortschritt gerüstet?

Angesichts der großen Zahl an Behörden auf Ebene von Bund, Länder und Kommunen, deren verschiedenartiger Aufgaben und Strukturen und deren Unterschiede beim Digitalisierungsfortschritt ergibt sich ein äußerst heterogenes Bild. Aktuelle Studien und Ländervergleiche unterstreichen jedoch grundsätzlich den Tenor des Beitrags: Deutschland schneidet im internationalen Vergleich nicht auf den Plätzen ab, die sich viele von einer führenden Industrienation wünschen. Wir haben an dieser Stelle einen Aufholbedarf.

Allerdings vernachlässigt die Sendung zahlreiche Ebenen übergreifender Bestrebungen und Initiativen, mit denen die Verwaltungsdigitalisierung in Deutschland derzeit konsequent vorangetrieben wird. Verwaltungsdigitalisierung ist allerdings nicht so einfach, wie dies für Außenstehende auf den ersten Blick erscheinen mag. Es geht nicht nur darum, die bisher analogen Papierdaten künftig digital zu verarbeiten. Es geht darum, eine weitgehend dezentral organisierte Institution – die rund 5 Mio. Menschen beschäftigt, die tausende Verwaltungsleistungen erbringen, und in tausende Einheiten gegliedert ist – mit fest eingefahrenen Bräuchen, Routinen und Systemen zu revolutionieren, während gleichzeitig die politischen, rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen geschaffen beziehungsweise angepasst werden müssen.

Die damit verbundene Planung und Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben stellen Bund, Länder und Kommunen daher vor große Herausforderungen. Angesichts der zahlreichen Informationsflüsse, Entscheidungen und Aktivitäten, die für eine erfolgreiche Durchführung harmonisch aufeinander abzustimmen sind, sowie der Koordination diverser Interessensgruppen erzeugen solche Initiativen eine hohe Komplexität, die es zu meistern gilt. Die damit verbundenen strategischen und operativen Aufgaben erfordern neue Arbeitsansätze und Kompetenzen sowie neue Formen des Austauschs und der Zusammenarbeit, um dem fachbereichsübergreifenden Charakter und der inhaltlichen Dynamik systematisch begegnen zu können.

Das Niedersächsische Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V. (NSI) unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verwaltungen dabei, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen: Zum einen mit der Plattform für Digitalisierung und Datenschutz, dem ID2, und zum anderen mit einem umfangreichen Fortbildungsprogramm. Wir wollen die kommunale Kompetenz im Bereich der Digitalisierung weiter stärken und ausbauen, um so die Herausforderungen der digitalen Zukunft erfolgreich zu bewältigen. Das NSI bietet Fortbildungen u. a. zu den Themen Niedersächsisches Gesetz über digitale Verwaltung und Informationssicherheit (NDIG), Onlinezugangsgesetzt (OZG), Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), E-Akte, IT-Projekte erfolgreich managen, Digital-Lotse/-in werden sowie IT-Sicherheit und SmartCity/SmartRegion an.

Prof. Dr. Peter Daiser
Geschäftsführer NSI/HSVN, Mitbegründer des ID2 | Institut für Digitalisierung & Datenschutz von NSI/HSVN


Der Kommentar gibt die Meinung des Verfassers wieder. Diese muss nicht der Meinung des NSI/der HSVN entsprechen.
 

Weitere Informationen zum Fortbildungsprogramm finden Sie hier.
Weitere Informationen zum ID2 | Institut für Digitalisierung & Datenschutz von NSI/HSVN finden Sie hier.

 

Foto: Photo by Wesley Tingey on Unsplash

Aktuelles

Allgemein  Studium 

Martin Althoff

NSI unterwegs: Institutsdozent Martin Althoff im Bayerischen Rundfunkt

Für manche Nichtwählerin/manchen Nichtwähler ist es ein Signal an die Politik, andere interessieren sich einfach nicht dafür. Was halten Sie vom…

Weiterlesen

Allgemein  Studium 

NSI unterwegs: Dr. Philipp Legrand im Verlag Springer SV

Kürzlich ist die von Dozent Dr. Philipp Legrand verfasste Studie, zugleich seine Dissertationsschrift, im Springer VS in der von Prof. Dr. Dirk Lange…

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

Dritte Auflage der Fachtagung Datenschutz erfolgreich

Die 3. Fachtagung Datenschutz ging gestern erfolgreich über die virtuelle Bühne.

Weiterlesen

Allgemein  Fortbildung 

Save the Date - Kommunaler Führungskongress

3. Kommunaler Führungskongress in Präsenz oder virtuell am Mittwoch, 8. Dezember 2021.

Weiterlesen