Schließen
Modulreihe "Führen und Managen"

Führen und Managen - Qualifizierungskonzept zur Übertragung von Ämtern ab A14

Die Modulreihe richtet sich an Beamtinnen und Beamte, die im ersten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (also im früheren gehobenen Dienst) eingestellt worden sind, die Ämter der Besoldungsgruppe A 14 erreichen können, wenn sie entsprechende Qualifizierungsvoraussetzungen erfüllen.

Das Niedersächsische Studieninstitut bietet speziell für diesen Personenkreis dieses Qualifizierungskonzept an, welches auf den individuellen Fortbildungsstand und personalentwicklerische Wünsche der arbeitgebenden Kommune Rücksicht nimmt.

Durch Vortrag, Diskussion, Selbstreflexion, Kleingruppenarbeit und Erfahrungsaustausch im Teilnehmendenkreis erlangen die Teilnehmenden im Verlauf der fünf Module die Qualifizierungsvoraussetzungen für Ämter ab A14.  

 

Das Qualifizierungskonzept umfasst:

4 Grundmodule

A) Sich in der Führungsrolle neu justieren

B) Führungsautorität durch mitarbeiterorientierte Kommunikation gewinnen (Leadership)

C) Führungs- und Steuerungswerkzeuge erfolgsorientiert einsetzen

D) Professionelle Gesprächsführung in schwierigen Führungssituationen

sowie das Abschlussmodul
E) Praxisseminar "Führung"

Das gesamte Qualifizierungskonzept wird innerhalb eines halben Jahres in vier Seminarblöcken an insgesamt 10 Seminartagen absolviert.

Das Qualifizierungskonzept "Führen und Managen" für Ämter ab A 14 wird als komplette Reihe gebucht. Es findet in einem Seminarhotel statt.

 

 

Kontakt

Theresa Kränzel
Produktmanagerin
Telefon 0511 1609-2393