Schließen

Masterstudiengang "Öffentliches Digitalisierungsmanagement"

Der Masterstudiengang Öffentliches Digitalisierungsmanagement ist ein weiterbildender, berufsbegleitender Fernstudiengang mit Präsenzphasen. Ziel des Masterstudiums ist es, die Absolventinnen und Absolventen für Führungsfunktionen mit Digitalisierungsschwerpunkt in der öffentlichen Verwaltung und in öffentlichen Unternehmen zu qualifizieren.

Flyer_Masterstudiengang_Oeffentliches-Digitalisierungsmanagement.pdf
PDF / 701 KB
Download

Zeitlicher Ablauf des Masterstudiums


Die Mindeststudiendauer beträgt zwei Jahre, sie kann aber bei besonderen Belastungen im Arbeits- oder privatem Umfeld flexibel gestreckt werden.


Kosten des Masterstudiums


Die Studiengebühr beträgt für jeden Leistungspunkt (entsprechend ECTS-Punkte) 135 EUR je Teilnehmer/-in. Für den Master-Studiengang mit insgesamt 90 zu erzielenden Leistungspunkten beträgt die Studiengebühr somit 12.150 EUR.