Schließen
Philipp Legrand Institutsdozent

Philipp David Legrand, Diplom-Sozialwissenschaftler, arbeitet als hauptamtlicher Dozent am Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V. (NSI) und an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (HSVN) am Bildungszentrum Hannover. Dort lehrt er im Fachgebiet Sozialwissenschaften. Schwerpunkte seiner Lehre an der Hochschule sind wissenschaftliches und empirisches Arbeiten sowie das Verhältnis zwischen Bürger und Verwaltung. Im Institutsbereich unterrichtet er zu den Themen Lernen und Arbeiten, Zusammenarbeit in der Verwaltung, Verhalten im Ausbildungsbetrieb und bürgerorientierte Verwaltung.
Herr Legrand sammelte mehrjährige praktische Erfahrungen in der Stadtverwaltung der Stadt Bergen, bei der er als Integrationsbeauftragter tätig war. Dort initiierte und koordinierte er in den Bereichen des städtischen Zusammenlebens und der Stadtentwicklung verschiedene Aktivitäten, Initiativen und Projekte. Als Dozent war Herr Legrand mehrere Jahre beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben und an Volkshochschulen in den Bereichen der Politischen Bildung und zur Förderung persönlicher und sozialer Kompetenzen tätig.

Abschlussarbeiten werden von Herrn Legrand insbesondere in den Themenfeldern Integration, soziale (nationalistische) Bewegungen, Demokratiebildung und soziale Disparitäten betreut.

Lehrgebiet:
Sozialwissenschaften

Kontakt
T 0511 1609-2474
F 0511 15537

philipp.legrand(at)nsi-hsvn.de

 

Downloads
Qualifizierungsprofil
PDF / 62,52 KB
Download